ELECTRIC DRIVE - DER DURCHSTARTER IN SACHEN ELEKTROMOBILITÄT

​

Elektromobilität hat uns ja in unserem Magazin trenddokument schon seit langem beschäftigt, deshalb haben wir Anfang 2018 beschlossen, dieser Thematik ein eigenes Magazin zu widmen - mit Erfolg. Zunächst alle drei Monate versorgen wir unsere Leser mit aktuellen Tests, Fahrberichten und Hintergrundgeschichten zur elektrischen Mobilität. Dabei interessieren uns Themen wie Ladeinfrastruktur ebenso wie die politischen Randbedingungen, sprich Fördermöglichkeiten für E-Autos. Das komplette Magazin orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Leser, der stetig wachsenden Zahl umstiegswilliger, aber noch unsicherer Autofahrer. Für wen passt ein Elektroauto oder Plug-In-Hybrid bereits jetzt? Was erwartet uns in der Zukunft? 

ELECTRIC DRIVE - DIGITAL UND ANALOG EIN ERFOLG

​

Dass wir mit Electric Drive den Nerv der Zeit getroffen haben, beweisen nicht nur die guten Verkaufs- und Downloadzahlen auf Readly, vor allem die intensive Nutzung bestätigt uns in der Themenwahl. 

​

Die Druckauflage von Electric Drive beträgt pro Ausgabe 60.000 Exemplare. Das Magazin erfreut sich zudem vom Start weg großer Beliebtheit bei der digitalen Magazin-Flatrate Readly, aktuell bereits mit über 12.000 Downloads je Ausgabe.

​

Electric Drive Leser sind zu 96 Prozent männlich, im Mittel etwa 50 Jahre alt und sehr am Thema interessiert. Das zeigt sich einerseits dadurch, dass die mittlere Lesedauer einer Ausgabe bei rund 20 Minuten liegt, andererseits an der Tatsache, dass geklickte Links im Schnitt fast 4 Minuten besucht werden, bevor unsere Leser zum Magazin zurückkehren.  

​

​

​

​

​

​

Natürlich sind wir auch online vertreten. Unter www.electricdrivemagazin.de finden unsere Leser News zu Fahrzeugen und Technik. Dazu hat das noch junge Magazin bereits eine beachtliche Zahl von Fans auf Facebook gewinnen können. Auch hier bieten wir jede Menge Möglichkeiten zur Kooperation, von klassischen Online-Kampagnen bis hin zu Content-Ads, Rubrik-Sponsorings oder Paid Social. Fragen Sie uns einfach.  

„Unsere Leser widmen Electric Drive im Durchschnitt 20 Minuten ihrer Zeit“

ELECTRIC DRIVE 

AUF READLY

​

Natürlich ist Electric Drive auf Readly vertreten und erfreut sich dort vom Start weg großer Beliebtheit. Probieren Sie es doch auch einmal aus:

DIE MEDIADATEN

​

Wenn wir Ihr Interesse an Electric Drive wecken konnten, freuen wir uns über zukünftige Kooperationen, redaktionell wie auch werblich. Alle Fakten und Termine können Sie den Mediadaten entnehmen, die Sie hier finden, ein Klick reicht:

​

​